Weiterlesen

Team Bottrop

Der Schwimmteich ist noch nicht fertig, da planen Matthias und Michaela schon das nächste Projekt mit Unterstützung durch Matthias Bruder Manuel: Ein Grillplatz, rückwärtig abgestützt mit großen Natursteinen. Das Ganze klingt nach einer gelungenen Kombination: Im Sommer kann man sich im Anschluss an ein erfrischendes Bad eine kleine Stärkung vom Grill gönnen. Die Barbecue-Fans freuen sich auf jeden Fall schon auf gemütliche Stunden und gesellige Abende mit Nachbarn und Freunden. Das sind ambitionierte Pläne! Lassen wir uns überraschen…

Der Endspurt!

Interview Juni 2016

Frage: Was macht Euch beim Bauen besonders viel Spaß?
Antwort: Teamgeist und Teamwork.
Lösen von Aufgaben und Problemen.
Besorgen von Baumaterial und Organisation der Arbeitsabläufe.

Frage: Wie läuft´s im Team? Wie steht´s um Euren Teamgeist?
Antwort: Wir haben viel Spaß und freuen uns über die Ergebnisse unserer gemeinsamen Anstrengungen.

Frage: Welche besonderen Herausforderungen müsst Ihr beim Bauen meistern? Mit welchen Problemen habt Ihr vorher nicht gerechnet?
Antwort: Leider hatten wir kein besonderes Glück mit dem Wetter: Dreimal mussten wir die Baustelle vor dem „Absaufen“ schützen, außerdem hatten wir Wasser im Keller. Unter der Woche, wenn wir arbeiten mussten, war das Wetter dann meistens gut...
All das brachte den Zeitplan ziemlich durcheinander.

Frage: Was ist Euer wichtigster Tipp für alle, die ihre eigene "Grill&Chill"-Ecke bauen wollen?
Antwort: Genaue Vorplanung und ausreichend Zeit mitbringen. Bei den Baustoffen die Preise vergleichen und – ganz wichtig – Bewertungen im Internet lesen. Unsere erste Holzlieferung mussten wir reklamieren und dann natürlich neues Holz bestellen – das hat uns drei Wochen Zeit gekostet.

Frage: Welches SPAX-Produkt ist (bzw. welche SPAX-Produkte sind) für Euch besonders hilfreich beim Bauen? Warum?
Antwort: Da der Terrassenbau leider erst jetzt startet, können wir noch keine Erfahrungsberichte liefern. Allerdings haben uns die Produkte schon in der Theorie begeistert und auch „live“ machen sie einen soliden und durchdachten Eindruck – wir freuen uns auf die praktische Anwendung! (SPAX Freelift-Terrassenträger, Kaiman pro, Stufenbohrer Drill2Step, Bits…)

Jetzt wird gespaxt!

Interview Mai 2016

Frage: Was ist Euer ultimativer "Grill & Chill"-Tipp zur EM? Wie chillt Ihr am liebsten? Habt Ihr besondere Rezepte zum Grillen, die Ihr empfehlen könnt?
Antwort: Wir laden Freunde ein, grillen zusammen und genehmigen uns ein paar Kaltgetränke. Zum Chillen legen wir die Füße hoch und stoßen auf die getane Arbeit an. Unser Grilltipp? Frisches Fleisch von der Metzgerei, selber marinieren und einen frischen Salat dazu.

Frage: Wie kam es dazu, dass Ihr Euch beim "Grill & Chill"-Contest von SPAX beworben habt? Wie ist die Idee für Euer Bau- Projekt entstanden und wer hatte die Idee?
Antwort: Wir sind zufällig im Internet über den Wettbewerb gestolpert und haben uns dann einfach dafür beworben. Der Schwimmteich war seit geraumer Zeit in Bau und die Idee zu den zwei Holzdecks hatten wir auch schon seit längerem.

Frage: Was sind Eure ersten konkreten Schritte zum Baustart? Was ist für Euch als erstes zu tun?
Antwort: Die Liste für das Baumaterial steht schon und wird nach dem Urlaub abgeschickt. Dann brauchen wir Material für den Unterbau – der Schotter wurde bereits angeliefert. Momentan begradigen wir die Flächen, entsorgen das alte Material und stecken die zu bebauende Fläche ab.

Frage: Was werdet Ihr mit Eurem Toom-Gutschein kaufen oder was habt Ihr schon mit dem Gutschein gekauft?
Antwort: Wir haben vor, damit das Material für die Feuerstelle zu beschaffen.